WappenKDra

Willkommen bei den

Küstendrachen

Leuchtturm

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • VORSICHT vor Flash Player Update!!!Datum12.07.2012 19:31
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    deshalb APPLE kaufen...

    da gibt es keine reptilien (*.exe) die man infizieren kann


    danke für den hinweis nybbas. wir hatten hier ja schon einmal den fall, dass jemand sich selbst abgeschossen hat. deshalb unbedingt euren virenscanner immer aktuell halten und die updates von windows immer automatisch installieren lassen. und glaubt niemals einer internetseite, wenn sie behauptet: "hier muss etwas aktualisiert werden." wenn wirklich ein offizielles update kommt, dann über die software, die ihr installiert habt. NATÜRLICH gibt es keine musterlösung aber... wenn ihr euren gesunden menschenverstand einsätzt und im zweifelsfall google befragt, ob das update sicher ist, kann euch nicht viel passieren.

    wenn es euch beruhigt, auch applenutzer sollten verstärkt über sicherungssoftware nachdenken...


    tarakona

    PS: die hacker wollen nur euer bestes --- euer geld

  • Funny picsDatum12.04.2012 22:04
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    da das bild nicht angezeigt werden darf, kann, soll...

    hier der link dazu


    tarakona

    ps:gibt noch viele tolle bilder auf grillratte.de

  • lacht mal wiederDatum11.04.2012 21:08
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    auch noch sehr gut und außerdem tagespolitisch (damit ihr mitreden könnt... )


    zum thema Notleidende Banken!!! bitte hier klicken...


    tarakona

  • lacht mal wiederDatum11.04.2012 20:56
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    ohne worte...




    gefunden auf Satire-Clips

  • lacht mal wiederDatum06.04.2012 21:13
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    sorry mädels, aber ich finds lustich...



    gefunden bei bashblog.org


    tarakona

  • was auf die OhrenDatum16.01.2012 21:26
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    och... kleingeldprinzessin...

    da beult das Portemonnaie doch aus


    dein dich liebender

    tarakona

  • LesestoffDatum11.01.2012 21:15
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    Schwer und dick? Neben dir im Bett?

    Achso, du meinst das Buch...

  • seiten die man kennen mussDatum11.01.2012 19:24
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    habe durch zufall mal andere sprachen bei wikipedia ausgesucht...

    gerade als küstendrache ist natürlich "Plattdüütsch" sehr empfehlenswert. wer es nicht glaubt... bitte schön, einfach hier klicken.



    für alle sparfüchse unter euch, die gerne bei amazon.de einkaufen. ich habe in der neuen pc-welt einen link gefunden, wo amazon sachen verkauft, die wieder zurückgegeben worden sind.

    keine angst, die ware wird geprüft. nur halt als geöffnet quasi wieder verkauft. für alle die damit leben können, dass z.b. das produkt nicht mehr originalverpackt ist, lässt sich ne menge geld sparen.

    also wer lust hat einfach hier klicken. das ganze nennt sich warehousedeals und kann auch direkt unter amazon als suchbegriff aufgerufen werden.



    tarakona

  • Türchen Nummer 19 von TarakonaDatum19.12.2011 09:41
    Blog-Kommentar

    also ich kann NIX nur empfehlen. habe das mal einem kollegen zum dze geschenkt. kam sehr gut an.

  • SuchbildDatum15.11.2011 22:12
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    na, wer hält wohl die zügel???


    ein mann oder eine frau???

  • Schöne Grüße vom Kackfelsen...Datum30.10.2011 11:33
    Thema von Tarakona im Forum Plauderecke

    hallo an alle.

    ich grüße auf diesem wege alle daheimgebliebenen und wünsche euch besseres wetter als hier auf kreta.
    mich hat es beruflich auf die insel verschlagen und kann euch von kreta als urlaubsziel nur abraten (traue niemandem, der sein klopapier daneben schmeißt ).

    bin oben links, wo das flugzeug ist.

    nach vielen versuchen habe ich endlich einen freien platz hier im w-lan bekommen und habe mit freude die ergebnisse lesen können.
    hut ab, ihr macht einen guten job.

    ich muss jetzt nur noch bis 08.11.11 hier ausharren und komme dann wieder zurück. auf diesem wege noch viel spass und weiterhin so tolle ergebnisse.


    tarakona

  • Spielen kann man auch Offline...Datum22.10.2011 19:56
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    Die Siedler von Catan - Das schnelle Kartenspiel



    ich als alter catanfan habe gestern abend mal meine neueste anschaffung ausprobiert. eins vorweg, verwechselt "Die Siedler von Catan - Das schnelle Kartenspiel" nicht mit "Die Siedler von Catan - Das Kartenspiel" (oder neudeutsch "Die Fürsten von Catan"). Es handelt sich bei beiden zwar um kartenspiele aus dem cataniversum, dass sind aber auch schon alle gemeinsamkeiten.

    das spiel kann man mit 2 bis 4 spielern spielen. leider konnten meine frau und ich nur die variante zu zweit testen, laut anleitung ergibt sich beim spielen zu dritt aber kaum mehr tiefgang. der spielablauf erschließt sich einem catanspieler sofort. es geht halt um siedlungen - städte - ritter, das ganze garniert mit den fünf bekannten rohstoffen und fertig ist der versuch etwas neues zu schaffen.

    LEIDER ist spätestens beim zweiten mal klar worauf es ankommt und man versucht nur schnellstmöglich den einen wichtigen stadtausbau zu bekommen. wer sich die vielfalt des normalen kartenspiels erhofft, wird maßlos enttäuscht.

    mit nicht einmal 7€ ist es zwar sehr günstig, aber schon für 15€ bekommt man wesentlich besseres spiel mit wesentlich längerem spielspass. also von mir bekommt das spiel nur 2 von 5 drachen.



    tarakona

  • Spielen kann man auch Offline...Datum22.10.2011 19:55
    Thema von Tarakona im Forum Plauderecke

    Mit strammen Schritten kommt der Winter auf uns zu. Und was macht man Abends wenn es nass, kalt und dunkel draußen ist?

    Richtig!!!

    Entweder man geht mit seiner Liebsten früh ins Bett und fängt an zu züchten oder man ist (so wie ich) verheiratet und hat Kinder. Dann nimmt man sich halt mal wieder Zeit für Brettspiele.

    Hier könnt ihr alle an euren Brettspielerfahrungen teilhaben lassen um welche zu empfehlen oder aber um vor Fehlkäufen zu warnen. Natürlich sind die Meinungen rein subjektiv und was dem Einen gefällt muss der Andere nicht mögen.

    Um ein Fazit abzugeben, würde ich sagen, vergebt einfach ein bis fünf Drachen.


    Das Spiel müsst ihr probieren - ich habe glatt vergessen meine Drachen zu pflegen.


    Oh, man. Vor lauter Langeweile musste ich doch schauen ob meine Nagelschmiede noch mit Rohstoffen versorgt wird.


    Viel Spass beim Spielen und Erfahrungen austauschen.

    Tarakona

  • BKA-Trojaner, HILFE!!!Datum07.08.2011 21:06
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    bevor du alles platt machst, lade dir knoppix mit einem anderen rechner runter und brenne es. die cd ab ins laufwerk und von cd booten. das geht auf jeden fall. mit welcher taste du direkt beim anmachen die bootreienfolge festlegst, kann ich dir nicht sagen... ich kenne deinen bioshersteller leider nicht.

    ABER

    so viele möglichkeiten gibt es da nicht und ich gehe mal davon aus, dass dein system nicht vor 2002 produziert worden ist.

    Zitat
    Dazu blenden viele BIOS-Versionen beim Start einen Hinweis ein, in dem die entsprechende Taste genannt wird. Fehlt dieser Hinweis, hilft allerdings nur Ausprobieren. Gebräuchlich sind die Tasten [F2], [F8] bis [F12], [Esc], [Tab] und [Alt]



    der trojaner kann keinen einfluss auf deine hardware nehmen, deshalb wird das starten von cd funktionieren.

    wenn knoppix komplett gestartet ist, kannst du einen usb-stick reinstecken und so deine wichtigsten daten von der windowsplatte auf den stick spielen. speichere bitte nur officedateien, bilder etc. keine ganzen programme - der trojaner könnte da noch drin stecken.

    (wenn du eine externe platte anschließt, kann es sein, dass du darauf nichts speichern kannst. liegt an ntfs... wird zu kompliziert das zu erklären. probieren kannst du es ja. kaputt geht da nix - er würde nur meckern.)

    damit hättest du wenigstens deine daten gesichert. mehr kann ich dir von hier auch nicht helfen.


    tarakona

  • BKA-Trojaner, HILFE!!!Datum07.08.2011 11:19
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    thema onlinebanking. wenn du sowas nur im browser machst (explorer - firefox - etc.) würde ich damit nur weitermachen wenn du dir ganz sicher bist, dass dein system wieder sauber ist.
    wenn du programme wie starmoney, quicken, etc. nutzt, ist die gefahr um einiges kleiner, dass irgendetwas mitlesen kann.

    wenn du dir nicht sicher bist, empfehle ich dir für die zeit, bis wieder alles sauber ist, Knoppix als notlösung.

    das ist ein kostenloses linux das du von cd starten kannst. damit kannst du sicher im netz surfen und auch onlinebanking betreiben.

    Knoppix 6.7

    von hier aus kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen, da ich meine notfallwindowsdvd mit aktuellen scannern und tools leider nicht durchs internet passt.

    wenn du jemanden hast, der ein wenig ahnung hat von pc's empfehle ich dir die aktuelle CT (Magazin für Computertechnik). dort ist das notfallwindows drin (muss aber noch aufgesetzt werden). die anleitung dazu ist natürlich auch bei.

    kostet 3,70€ und ist eigentlich überall verfügbar. (so sieht die zeitung aus)


    tarakona

  • BKA-Trojaner, HILFE!!!Datum07.08.2011 10:51
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    wenn es sich wirklich um diesen trojaner handelt, sollte dieses hier funktionieren.

    Zitat
    BKA-Trojaner löschen über Systemwiederherstellung

    Wer sich den BKA-Trojaner eingefangen hat, sollte in einem ersten Schritt versuchen, den Computer - im abgesicherten Modus - über die Systemwiederherstellung auf einen früheren Zustand zu bringen. In mehreren Foren wird berichtet, dass diese Methode Erfolg hatte und der "BKA-Trojaner" so entfernt wurde.

    Nach der Infektion des PCs ist der Zugriff auf den Desktop blockiert. Im laufenden Betrieb kann das Schadprogramm daher nicht entfernt werden. Abhilfe ist durch die Verwendung einer so genannten "Rescue-CD" möglich, wie sie von verschiedenen Herstellern von Antivirus-Software kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

    Nicht alle dieser Rescue-CDs entfernen das Schadprogramm jedoch vollständig und setzen die durch das Schadprogramm durchgeführten weiteren Modifikationen am Betriebssystem korrekt zurück. Nach aktuellem Kenntnisstand des BSI ist kostenfrei zumindest die vom Hersteller Kaspersky zum Download angebotene "Rescue Disk 10" in der Lage, die aktuelle Variante des Schadprogramms vollständig zu entfernen und weitere Modifikationen rueckgängig zu machen.

    Informationen und Download von "Kaspersky Rescue Disk 10" unter http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk

    Nützt dies nichts, sollte versucht werden, den Rechner komplett neu aufzusetzen. In diesem Fall muss Windows neu installiert werden.



    die kaspersky rescue disk 10, solltest du mit einem sauberen rechner erstellen. der link ist HIER.


    tarakona

  • BKA-Trojaner, HILFE!!!Datum07.08.2011 10:39
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    ich bräuchte den namen des trojaners, der wurde von deinem antivierenprogramm sicherlich angezeigt. dann könnte ich unter umständen per teamviewer weiterhelfen.


    tarakona

  • lacht mal wiederDatum17.07.2011 09:41
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    Exklusiv im Postillon: Pumuckl nackt!





    Von links nach rechts:
    1. Pumuckl rekelt sich lasziv in seinem Bettchen. Dieser Kobold hat es nicht nur hinter den Ohren faustdick.
    2. Pumuckl beugt sich über die Couch, spielt mit der Kamera und zeigt, dass er auch von hinten knackig aussieht.
    3. Auf diesem Schiff, da ist er Kapitän: Pumuckl posiert frivol auf seiner Schiffschaukel.


    auch wiedermal im glorreichen Postillion gefunden.


    tarakona

  • LesestoffDatum17.07.2011 02:16
    Foren-Beitrag von Tarakona im Thema

    ja, ja. ich weiß es ist schon spät und eigentlich gehört das hier auch nicht wirklich rein...

    ... ABER

    gerade beim postillion gelesen


    Newsticker

    ++++ Nach verspäteter Ermittlung: Polizei stellt Uhr ++++
    ++++ Keiner fand mehr aus Haus raus: Pförtner hatte Ausgang ++++
    ++++ Mysteriös: Traumfrau nach dem Aufwachen spurlos verschwunden ++++
    ++++ SoDoMi: Tierhandlung nur dreimal pro Woche geöffnet ++++
    ++++ Eklige Selbstanzeige: Betrunkener Autofahrer übergibt sich in die Hände der Polizei ++++
    ++++ Unverschämter Prothesenhersteller lässt Kunden warten. Nach eigener Aussage: "Meine Kunden laufen ja nicht weg!" ++++
    ++++ "Bin halt nicht immer in Topform": Dichter gibt Ungereimtheiten in Steuererklärung zu ++++
    ++++ Säufer auf Bierklau: Erst Lager aufgebrochen, dann Lager ausgebrochen ++++




    tarakona


    edit - weil kommt noch besser...

    ++++ Macht Watt ihr Volt! : Sichtlich geladenes Teilchen verlässt CERN ++++
    ++++ Rohrbruch: Urologe spielt Klempner ++++
    ++++ Gericht entscheidet: Promis kochen im Fernsehen um die Wette ++++
    ++++ Gegen die Kleiderordnung: Mountainbiker trinkt Alsterwasser in Radlerhosen ++++
    ++++ Hitzige Diskussion: Arbeitsloser Feuerwehrmann gründet erste Brandstiftung. ++++
    ++++ Verbreiteter Konstruktionsfehler bei Polizeifahrzeugen: Kugellager im Handschuhfach ++++
    ++++ Vielversprechend: Kanzler verhaspelt sich bei Antrittsrede ++++
    ++++ Baby macht in Aktien: Vater angepisst ++++
    ++++ Brand in Kirche: Pastor im Kreuzfeuer umgekommen ++++
    ++++ Tarnung hat versagt: Vogelschwarm aufgeflogen ++++
    ++++ Das war's fürs Erste: ARD stellt Sendebetrieb ein ++++
    ++++ Zu viel Ouzo: Mann bricht fließend griechisch ++++


    ich muss aufhören - mein gesicht tut schon weh.

  • seiten die man kennen mussDatum03.07.2011 22:10
    Thema von Tarakona im Forum Spaßiges

    hallo an euch alle,

    habe in der neuen ct mal wieder lustige seiten gefunden die ihr euch bei gelegenheit mal anschauen könnt. es lohnt sich.


    Der Postillion

    Der Kojote


    beides sind satiremagazine und wirklich gut gemacht. nur mal einen kleinen auszug:

    Zitat
    kojote/BERKELEY, 21.06.2011 - Ein Forscher hat mit dem stärksten Mikroskop der Welt die Zutatenliste auf der Verpackung eines Schokoriegels entdeckt.

    Professor Albert Schlotz (52) arbeitet am weltweit stärksten Elektronenmikroskop T.E.A.M. 0.5 im kalifornischen Berkeley. Am Dienstag machte er eine sensationelle Entdeckung. „Ich hatte den Vormittag damit verbracht, ein paar Wasserstoffatome beim Wandern durch einen Wassertropfen zu beobachten“, beschreibt Professor Schlotz das Szenario. „In der Mittagspause fiel mir versehentlich die Verpackung meines Schokoriegels vor die Linse.“ Zunächst sei ihm nur ein kleiner Partikel neben dem Haltbarkeitsdatum aufgefallen, erinnert sich Schlotz: .„Dann traute ich meinen Augen nicht: Nach zweistündigem Dauerbeschuss mit Elektronenstrahlen erkannte ich die Zutatenliste.“ Auf einem benachbarten Atom seien sogar Nährwertangaben zu lesen gewesen. „Ganz schön viel Zucker übrigens“, wie der Professor feststellte.

    Der Fund ist in diesem Jahr nicht die erste Entdeckung im Zusammenhang mit Lebensmitteln : Bereits im Mai gelang es Wissenschaftlern am Europäischen Kernforschungszentrum CERN mit Hilfe des Teilchenbeschleunigers Large Hadron Collider, in einem Erdbeerjoghurt aus dem Supermarkt zwei Moleküle einer echten Frucht zu lokalisieren.



    oder hier

    Zitat
    Das Wort zum Sonntag

    Es kommentiert Mark Sanders (Waffenexporteur, Waffenlobbyist)*:
    Was soll denn nun wieder die ganze Aufregung darüber, dass Deutschland 200 Kampfpanzer an das totalitäre und fundamentalistische Saudi-Arabien liefern will? Kurzsichtige Menschen behaupten jetzt natürlich, dieser Deal würde sämtliche Bemühungen der Bundesregierung, die arabischen Revolutionen zu unterstützen, konterkarieren.
    Dabei hat diese Waffenlieferung nur Vorteile:

    Frauenrechte: Je mehr deutsche Kampfpanzer sich auf den Straßen Saudi-Arabiens befinden, desto weniger fallen Frauen in Zivilfahrzeugen auf, die sich dem von der Regierung verhängten Fahrverbot widersetzen.

    Umwelt: Neue Kampfpanzer stoßen im Einsatz deutlich weniger CO2 aus und sorgen so für eine umweltfreundlichere Aufstandsbekämpfung. Die Bevölkerung etwa in Ländern wie Bahrain, wo Saudi-Arabien bei der Niederschlagung von Protesten hilft, werden es Deutschland danken, dass die Luft zum einen sauberer ist und sie zum anderen auch von weniger Menschen weggeatmet wird. Auch die Wiederholung eines umweltschädlichen Aufstandes wird dank besserer Waffensysteme unwahrscheinlicher (Stichwort: Nachhaltigkeit).

    Freiheit: Der libysche Bürgerkrieg zeigt, dass Rebellen gegen die von Deutschland hochgerüsteten Armeen ihrer Unterdrücker nur eine Chance haben, wenn sie deren Waffenlager erobern. Je mehr Waffen totalitäre Regimes also besitzen, desto mehr Waffen können den Rebellen bei einem Aufstand in die Hände fallen.

    Fazit: Den Verkauf von Kampfpanzern an Saudi-Arabien kann man nur begrüßen. Und sollten sich irgendwann die Alliierten doch einmal gezwungen sehen, gegen das ölreiche Land mit Militärgewalt vorzugehen, dann wissen sie ja, wo sie die dafür nötigen Waffen erwerben können.



    oder auch die schlagzeilen. die bild kanns nicht besser.





    tarakona

Inhalte des Mitglieds Tarakona
Beiträge: 273
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bigs
Forum Statistiken
Das Forum hat 234 Themen und 2088 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 37 Benutzer (13.12.2015 11:04).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen