WappenKDra

Willkommen bei den

Küstendrachen

Leuchtturm
#1

BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 10:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Mei Schwester zeigte mir gestern abend etwas auf na Fanseite für unsere Lieblibgsautorin als plötzlich eine Warnung von meinem Antivirenprogramm kam das etwas zugriff will. Sie klickte auf entfernen tja und seit dem hab ich die Seite von der "Bundespolizei" auf bildschirm ich hätte angeblich kinderpornographisches Material auf meinem PC und terroristische Email per spam verschickt. wenn ich 100euro per paysave bezahle stoppen sie die Sperrung meiner Festplatte. ich weiss das des betrug ist und zahl natürlich nicht. Allerdings haben recherchen im internet ergeben das deas was auch immer auf meiner festplatte ist se mir schrotten kann und nur neuformatieren hilft. Blöd. ich hab zwar des meiste auf na externen gesichert mir wäre aber lieber wenn ich ihn so weg bekomm könnte.zumal ich nur bis heut nacht zeit hab. Pc ist derzeit nicht angeschlossen weder an strom noch an sonst was.
Wer von euch hat erfahrung damit oder kennt jemanden der das auch schon durch hat??
bin für jede hilfe dankbar.

PS: Protta hab ich schon einzeln angepiepst, aber der muss noch ähm, ausschlafen :))

nach oben springen

#2

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 10:39
von Tarakona • 273 Beiträge

ich bräuchte den namen des trojaners, der wurde von deinem antivierenprogramm sicherlich angezeigt. dann könnte ich unter umständen per teamviewer weiterhelfen.


tarakona


wer sich an meiner kleinschreibung stört ist kleinkariert

nach oben springen

#3

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 10:45
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

öhm, keine ahnungb was da stand des ging alles so schnell. Aber wenn ma danach googlet ist der Bundeskriminalamt trojaner recht bekannt

nach oben springen

#4

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 10:51
von Tarakona • 273 Beiträge

wenn es sich wirklich um diesen trojaner handelt, sollte dieses hier funktionieren.

Zitat
BKA-Trojaner löschen über Systemwiederherstellung

Wer sich den BKA-Trojaner eingefangen hat, sollte in einem ersten Schritt versuchen, den Computer - im abgesicherten Modus - über die Systemwiederherstellung auf einen früheren Zustand zu bringen. In mehreren Foren wird berichtet, dass diese Methode Erfolg hatte und der "BKA-Trojaner" so entfernt wurde.

Nach der Infektion des PCs ist der Zugriff auf den Desktop blockiert. Im laufenden Betrieb kann das Schadprogramm daher nicht entfernt werden. Abhilfe ist durch die Verwendung einer so genannten "Rescue-CD" möglich, wie sie von verschiedenen Herstellern von Antivirus-Software kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Nicht alle dieser Rescue-CDs entfernen das Schadprogramm jedoch vollständig und setzen die durch das Schadprogramm durchgeführten weiteren Modifikationen am Betriebssystem korrekt zurück. Nach aktuellem Kenntnisstand des BSI ist kostenfrei zumindest die vom Hersteller Kaspersky zum Download angebotene "Rescue Disk 10" in der Lage, die aktuelle Variante des Schadprogramms vollständig zu entfernen und weitere Modifikationen rueckgängig zu machen.

Informationen und Download von "Kaspersky Rescue Disk 10" unter http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk

Nützt dies nichts, sollte versucht werden, den Rechner komplett neu aufzusetzen. In diesem Fall muss Windows neu installiert werden.



die kaspersky rescue disk 10, solltest du mit einem sauberen rechner erstellen. der link ist HIER.


tarakona


wer sich an meiner kleinschreibung stört ist kleinkariert

nach oben springen

#5

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 10:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

danke

nach oben springen

#6

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 10:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

werden se etz ma übern nen anderen rechner runterladen und denn ma kuckn. des nervt etz tierisch weil ich auch online banking mache und ich mir jetzt nicht mehr sicher bin, wie sicher das ist. mei antivir war aber immer aktuell.

nach oben springen

#7

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 11:19
von Tarakona • 273 Beiträge

thema onlinebanking. wenn du sowas nur im browser machst (explorer - firefox - etc.) würde ich damit nur weitermachen wenn du dir ganz sicher bist, dass dein system wieder sauber ist.
wenn du programme wie starmoney, quicken, etc. nutzt, ist die gefahr um einiges kleiner, dass irgendetwas mitlesen kann.

wenn du dir nicht sicher bist, empfehle ich dir für die zeit, bis wieder alles sauber ist, Knoppix als notlösung.

das ist ein kostenloses linux das du von cd starten kannst. damit kannst du sicher im netz surfen und auch onlinebanking betreiben.

Knoppix 6.7

von hier aus kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen, da ich meine notfallwindowsdvd mit aktuellen scannern und tools leider nicht durchs internet passt.

wenn du jemanden hast, der ein wenig ahnung hat von pc's empfehle ich dir die aktuelle CT (Magazin für Computertechnik). dort ist das notfallwindows drin (muss aber noch aufgesetzt werden). die anleitung dazu ist natürlich auch bei.

kostet 3,70€ und ist eigentlich überall verfügbar. (so sieht die zeitung aus)


tarakona


wer sich an meiner kleinschreibung stört ist kleinkariert

zuletzt bearbeitet 07.08.2011 11:20 | nach oben springen

#8

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 11:27
von Nybbas • 410 Beiträge

Erst muss ich sagen, dass diese Trojaner echt böse ist. Tust mir echt leid.

Tarakona => tolle Arbeit !

@wasago: Nachdem du das alles gemacht hast, lass den Virenscanner nochmals laufen. Es kann sein, dass der Trojaner weitere "Schädlinge" im Hintergrund runtergezogen hat und ohne de "Deckmantel" des BKA-Trojaners, sind die dann leicht zu erwischen.

Ansonsten bleibt mir noch zu sagen: Viel Erfolg beim Löschen des Trojaners.


It's nice to be important, but it's more important to be nice...

nach oben springen

#9

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 11:28
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

danke für deine hilfe, ich sag bescheid in wie weit wir gekommen sind.

nach oben springen

#10

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 14:58
von Protta • 129 Beiträge

Also zuerst muss ich sagen: Sorry, Wasago, dass ich Dir nicht gleich helfen konnte. Hatte mich doch etwas mehr ins Abseits geschossen als erwartet.
Zum zweiten: Warum mache ich hier eigentlich die "Hausmeisterarbeit", wenn wir Leute unter uns haben, die mehr Ahnung von Rechnern haben als ich? Ich meine, besser als Tarakona hätte ich es Dir niemals erklären können! Zwei Daumen hoch für diese wirklich gute Erklärung! Und der Hinweis von Nyb ist auch nicht unwichtig!


Der Tag fing so super an! Und dann musste ich aufstehen...

Konkrete Fragen führen zu konkreten Lösungen!

Protta - Chief Operator of Forum Facility Management

nach oben springen

#11

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 15:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

So, cd hat nix gebracht da pc nicht reagiert. wenn ma vorm windows start die richtige taste drückt kommt nen schwarzer bildschirm. Wir haben alles durch, f1, f2 , f11, entf., was auch immer empfohlen wird. nu hab ich versucht auf dem rechner vom patrick ne firewall und antivir zu dowloaden, weil der komplett ungeschütz ist. geht nicht weil irgendwelche vorraussetzungen nicht stimmen. hatten gedacht könnten meine festplatte bei ihm einbauen um die restlichen daten zu sichern.arrrrrrg
WAS WEISS ICH ; ICH HAB DOCH KEINE AHNUNG VON DEM KACK! (SORRY)
ich steh kurz vor ausflippen, heulen, pc ausm fenster schmeissen und dem erfinder dieses mists die tastatur über die rüber ziehn, aber erst nachdem ich se mit stahlplatten verkleidet in eiswasser tiefgefroren hab damit es richtig wehtut.

nach oben springen

#12

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 07.08.2011 21:06
von Tarakona • 273 Beiträge

bevor du alles platt machst, lade dir knoppix mit einem anderen rechner runter und brenne es. die cd ab ins laufwerk und von cd booten. das geht auf jeden fall. mit welcher taste du direkt beim anmachen die bootreienfolge festlegst, kann ich dir nicht sagen... ich kenne deinen bioshersteller leider nicht.

ABER

so viele möglichkeiten gibt es da nicht und ich gehe mal davon aus, dass dein system nicht vor 2002 produziert worden ist.

Zitat
Dazu blenden viele BIOS-Versionen beim Start einen Hinweis ein, in dem die entsprechende Taste genannt wird. Fehlt dieser Hinweis, hilft allerdings nur Ausprobieren. Gebräuchlich sind die Tasten [F2], [F8] bis [F12], [Esc], [Tab] und [Alt]



der trojaner kann keinen einfluss auf deine hardware nehmen, deshalb wird das starten von cd funktionieren.

wenn knoppix komplett gestartet ist, kannst du einen usb-stick reinstecken und so deine wichtigsten daten von der windowsplatte auf den stick spielen. speichere bitte nur officedateien, bilder etc. keine ganzen programme - der trojaner könnte da noch drin stecken.

(wenn du eine externe platte anschließt, kann es sein, dass du darauf nichts speichern kannst. liegt an ntfs... wird zu kompliziert das zu erklären. probieren kannst du es ja. kaputt geht da nix - er würde nur meckern.)

damit hättest du wenigstens deine daten gesichert. mehr kann ich dir von hier auch nicht helfen.


tarakona


wer sich an meiner kleinschreibung stört ist kleinkariert

nach oben springen

#13

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 08.08.2011 13:01
von Wasago • 57 Beiträge

Soderle, PC steht wieder.
Nachdem ich meinen Pc gestern am liebsten das fliegen beigebracht hätte, hab ich doch noch meinen Paps ans telefon bekommen. Ich bin was Pc angeht ne absolute null und verliere denn auch immer wieer wenn was nicht klappt, schnell die Gedult. Er ist denn mit mir alles Schritt für Schritt per telefon und später teamviewer durchgegangen. Wir haben die festplatte platt gemacht und wieder neu aufgebaut. Mein Liebster hat gestern recuva runter geladen womit wir alle datein wieder sichtbar machen können und auf einer externen speichern. So suche ich mir meine Bilder raus was ich brauch und sonst noch.wir müssen halt nur aufpassen das der da nicht draufkommt, allerdings meinte mein paps das wir dem Virus gestern des saft gwnommen haben also dürfte da nix passieren.
War aber gestern auch zu blöd. mei liebster musste den ganzen tag arbeiten, mei mitbewohner kennt sich nur bedingt besser aus als ich und mei paps geht ewig nicht ans telefon.

Auf jedenfall danke ich euch allen für eure Tips und hilfe. hat mir geholfen.Wir sind am anfang gar nicht erst ins Bios reingekommen, ich hab gestern den pc bestimmt nen halbe mio mal an und ausgemacht, weil wir erst die richtige taste finden mussten. Uff

Hab heut früh auch bei der polizei angerufen, weil mei liebster sagte ich soll ne anzeige machen.Werd ich aber nicht tun, weil die gleichmal meinen PC einkassieren wollen. nenene, ich mach doch nicht alles heil damit ich den jetzt wieder hergebe.

nach oben springen

#14

RE: BKA-Trojaner, HILFE!!!

in weniger Spaßiges 08.08.2011 16:36
von Nybbas • 410 Beiträge

Schön zu hören, dass alles wida tiptop läuft.

Jaja...polizei und rechner hingeben...würd ich auch nicht machen.


It's nice to be important, but it's more important to be nice...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bigs
Forum Statistiken
Das Forum hat 234 Themen und 2088 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 37 Benutzer (13.12.2015 11:04).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen