WappenKDra

Willkommen bei den

Küstendrachen

Leuchtturm
#1

Angeblicher Funkverkehr zwischen Kriegsschiff und Leuchtturm

in Spaßiges 17.02.2011 12:52
von Doudy • 26 Beiträge

Amerikanischer Funkspruch an Leuchtturm
Angeblicher Funkverkehr zwischen Kriegsschiff und Leuchtturm

Originaltexte
Deutsche Version von 2005:
DIES IST EIN REELLER FUNKSPRUCH, DER ZWISCHEN GALIZIERN UND
NORDAMERIKANERN STATTGEFUNDEN HAT - AUFGENOMMEN VON DER FREQUENZ DES
SPANISCHEN MARITIMEN NOTRUFS, CANAL 106, AN DER GALIZISCHEN KÜSTE
"COSTA DE FISTERRA" - AM 16. OKTOBER 1997 (dieser Funkspruch hat
wirklich stattgefunden und wurde erst im März 2005 von den spanischen
Militärbehörden zur Veröffentlichung freigegeben) - alle spanischen
Zeitungen haben ihn veröffentlicht und mittlerweile lacht sich ganz
Spanien kaputt

viel Spaß !!!!!

Galizier: (Geräusch im Hintergrund)
Hier spricht A853 zu ihnen, bitte ändern sie ihren Kurs um 15 Grad
nach Süden um eine Kollision zu vermeiden ...... Sie fahren direkt auf
uns zu, Entfernung 25 nautische Meilen ........

Amerikaner: (Geräusch im Hintergrund)
Wir raten ihnen, ihren Kurs um 15 Grad nach Norden zu ändern um eine
Kollision zu vermeiden.

Galizier:
Negative Antwort. Wir wiederholen: ändern sie ihren Kurs um 15 Grad
nach Süden um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner: (eine andere amerikanische Stimme) Hier spricht der
Kapitän eines Schiffes der Marine der Vereinigten Staaten von Amerika
zu ihnen. Wir beharren darauf: ändern sie sofort ihren Kurs um 15 Grad
nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

Galizier:
Dies sehen wir als weder als machbar noch erforderlich an, wir
empfehlen ihnen ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine
Kollision zu vermeiden..

Amerikaner: (stark erregter befehlerischer Ton)
HIER SPRICHT DER KAPITÄN RICHARD JAMES HOWARD, KOMMANDANT DES FLUGZEUGTRÄGERS
"USS LINCOLN" VON DER MARINE DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, DAS
ZWEITGRÖSSTE KRIEGSSCHIFF DER NORD- AMERIKANISCHEN FLOTTE, UNS
GELEITEN ZWEI PANZERKREUZER, SECHS ZERSTÖRER, FÜNF KREUZSCHIFFE, VIER
U- BOOTE UND MEHERE SCHIFFE DIE UNS JEDERZEIT UNTERSTÜTZEN KÖNNEN. WIR
SIND IN KURSRICHTUNG PERSISCHER GOLF, UM DORT EIN MILITÄRMANÖVER
VORZUBEREITEN UND IM HINBLICK AUF EINE OFFENSVE DES IRAQ AUCH
DURCHZUFÜHREN. ICH RATE IHNEN NICHT ..... ICH BEFEHLE IHNEN IHREN KURS
UM 15 GRAD NACH NORDEN ZU ÄNDERN!!!!!! SOLLTEN SIE SICH NICHT DARAN
HALTEN SO SEHEN WIR UNS GEZWUNGEN DIE NOTWENDIGEN SCHRITTE
EINZULEITEN, DIE NOTWENDIG SIND UM DIE SICHERHEIT DIESES
FLUGZEUGTRÄGERS UND AUCH DIE DIESER MILITÄRISCHEN STREITMACHT ZU
GARANTIEREN. SIE SIND MITGLIED EINES ALLIERTEN STAATES, MITGLIED DER
NATO UND SOMIT DIESER MILITÄRISCHEN STREITMACHT ...... BITTE GEHORCHEN
SIE UNVERZÜGLICH UND GEHEN SIE UNS AUS DEM WEG !!!!!!!!!

Galizier:
Hier spricht Juan Manuel Salas Alcantara. Wir sind zwei Personen. Uns
geleiten unser Hund, unser Essen, zwei Bier und ein Mann von den
Kanaren, der gerade schläft. Wir haben die Unterstützung der Sender
Cadena Dial von la Coruna und Kanal 106 als Maritimer Notruf. Wir
fahren nirgendwo hin, da wir mit ihnen vom Festland aus reden. Wir
befinden uns im Leuchtturm A-853 Finisterra an der Küste von Galizien.
Wir haben keine Scheissahnung, welche Stelle wir im Ranking der
spanischen Leuchtturme einnehmen. Und sie können die Schritte
einleiten, die sie für notwendig halten und auf die sie geil sind, um
die Sicherheit ihres Scheiss-Flugzeugträgers zu garantieren, zumal er
gleich an den Küstenfelsen Galiziens zerschellen wird, und aus diesem
Grund müssen wir darauf beharren und möchten es ihnen nochmals ans
Herz legen, das es das Beste, das Gesündeste und das Klügste für sie
und ihre Leute ist, nämlich ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern
um eine Kollision zu vermeiden .......

Totenstille am amerikanischen Flugzeugträger ....

nach oben springen

#2

RE: Angeblicher Funkverkehr zwischen Kriegsschiff und Leuchtturm

in Spaßiges 17.02.2011 13:12
von Nybbas • 410 Beiträge

HAHAHAHA...genial!!!!


It's nice to be important, but it's more important to be nice...

nach oben springen

#3

RE: Angeblicher Funkverkehr zwischen Kriegsschiff und Leuchtturm

in Spaßiges 17.02.2011 16:53
von Agathe • 500 Beiträge

"Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: die Vernunft und die Angst."
HILDEGUNST VON MYTHENMETZ

klick :D
nach oben springen

#4

RE: Angeblicher Funkverkehr zwischen Kriegsschiff und Leuchtturm

in Spaßiges 27.02.2011 15:42
von Neko • 24 Beiträge

Wie geil sit das denn ^.^

da kann ich nur sage ...... typisch Amerikaner ..............


nach oben springen

#5

RE: New York Yankees Authentic New Era 59fifty Fitted Light Blue Hat-NYY135

in Spaßiges 24.03.2012 13:18
von LÖKEN • 571 Beiträge

Ich halte die ganze Geschichte für einen Fake,sorry!!!
Nur drei Gründe:
1. schon 1997 gab es eine gewisse Form von Satellitenortung und die Schiffe fuhren danach,dazu kommen mindestens 20 Navigationsoffiziere auf dem Aircarrier die zeitgleich arbeiten nach den modernsten Karten.
2. Leuchtfeuer haben neben dem Leuchtsignal auch eine installierte "Funkbake" die regelmäßig Signale absetzt die sowohl
vom Radar als auch dem Funksystem erkannt werden
3. besitzt die US-Navy seit den 30-iger Jahren keine Panzerschiffe mehr


Wenn sich das Zentrum des Sturmes nicht bewegt dann stehst du genau in seinem Weg.

alte Fremen-Weisheit von Arrakis (Dune-Zyklus)


Falls ihr es noch nicht bemerkt habe,ich stehe darauf manchmal wirre und nicht immer leicht verständliche Schachtelsätze zu schreiben!!!

http://www.youtube.com/watch?v=bc9cyfk4tg4

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bigs
Forum Statistiken
Das Forum hat 234 Themen und 2088 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 37 Benutzer (13.12.2015 11:04).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen