WappenKDra

Willkommen bei den

Küstendrachen

Leuchtturm
#1

Zugunglück

in weniger Spaßiges 31.01.2011 08:51
von Protta • 129 Beiträge

Sicher habt Ihr auch von dem schweren Zugunlück in Hordorf nahe Magdeburg gehört.
Der Schock sitzt tief, besonders bei uns Eisenbahnern. Und ganz besonders, da es sich beim HEX um ein Schwesterunternehmen von uns handelt und unter den Opfern auch der Lokführer und die Zugbegleiterin zu beklagen sind, die viele von uns persönlich kannten.
Wir trauern um die Kollegen und sprechen unser Beileid den Angehörigen und Familien aus.
Jetzt gilt es, die Unfallursache herauszufinden und auch DB Netz in die Pflicht zu nehmen, die Sicherungsmaßnahmen auf den alten Strecken dem aktuellen Sicherheitsstand anzupassen.


Der Tag fing so super an! Und dann musste ich aufstehen...

Konkrete Fragen führen zu konkreten Lösungen!

Protta - Chief Operator of Forum Facility Management

nach oben springen

#2

RE: Zugunglück

in weniger Spaßiges 31.01.2011 09:04
von Agathe • 500 Beiträge

Ja das ist tragisch, ich möchte mich den Beileidsbekundungen Prottas hier anschließen und diese auch auf die Fahrgäste und deren Angehörige erweitern.
Bin ja auch regelmäßiger Bahnfahrer da macht einen das schon betroffen und ich frage mich wie das passieren kann?
Ich muss aber auch sagen, dass ich mich trotz solcher Unfälle und verschiedenen Skandalen und Versäumnissen, bei der Bahn immer noch sicherer fühle als auf der Straße.


"Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: die Vernunft und die Angst."
HILDEGUNST VON MYTHENMETZ

klick :D
nach oben springen

#3

RE: Zugunglück

in weniger Spaßiges 31.01.2011 21:02
von Protta • 129 Beiträge

Zur Ursache gibt es immernoch Spekulationen. Natürlich könnte ich hier ins Detail gehen, woran es gelegen haben kann. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Euch das so genau interessiert bzw. ob ich es verständlich erklären könnte.
Vielen Dank Franzi, dass Du das hier mal offen ausgesprochen hast! Die Bahn gehört trotz solcher schlimmen Unfälle immernoch zu einem der sichersten Verkehrsmittel und man kann nur hoffen, dass mehr Leute so denken wie Du.

Vielleicht hatte ich mich nicht ganz klar ausgedrückt, aber unser Beileid gilt natürlich ALLEN Betroffenen bzw. Angehörigen, nicht nur denen der Kollegen.


Der Tag fing so super an! Und dann musste ich aufstehen...

Konkrete Fragen führen zu konkreten Lösungen!

Protta - Chief Operator of Forum Facility Management

nach oben springen

#4

RE: Zugunglück

in weniger Spaßiges 01.02.2011 01:02
von Nybbas • 410 Beiträge

Echt schecklich. Mein Beileid an alle beteiligten und deren Angehörige.


It's nice to be important, but it's more important to be nice...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bigs
Forum Statistiken
Das Forum hat 234 Themen und 2088 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 37 Benutzer (13.12.2015 11:04).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen