WappenKDra

Willkommen bei den

Küstendrachen

Leuchtturm
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 10.12.2012 21:30 Diesen Beitrag zitieren

Habe ein sehr kleines aber feines Buch entdeckt, was ich absolut empfehlenswert finde.

"Der Welt den Rücken" von Elke Heidenreich

sind mehrere Erzählungen über die Liebe, die Ehe, das Leben.
Sehr unterhaltsam, kurzweilig, aber auch tiefsinnig. Ich habe es wirklich sehr gern gelesen.


RE: Lesestoff
  Absender: Protta, 24.05.2012 11:54 Diesen Beitrag zitieren

Mit umsteigen in Prag? Ich meine mich erinnern zu können, dass es direkt hinter Prag liegt. War mal mit dem LKW da... Da hatte ich aber keine Zeit zwischendurch zu lesen. Weiß gar nicht, warum...


RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 24.05.2012 11:14 Diesen Beitrag zitieren

Na da bin ich ja dann hinterher sehr auf Deinen Lesebericht gespannt.

Ich habe inzwischen ein weiteren Roman von Nele Neuhaus gelesen und zwar "Mordsfreunde" und muss sagen, jaaa mmhh hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen ... und schon droht das Krimigengre in meiner literalen Welt wieder in Bedeutungslosigkeit zu versinken.

"Die Stadt der Träumenden Bücher" hingegen hat mich nicht enttäuscht: völlig abgedreht, bekloppt, äußerst unterhaltsam. Ich will mehr davon, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann sowas ständig zu lesen, ich glaube das ist gefährlich für meine geistige Gesundheit

Da es "Die Tore der Welt" nun auch endlich in einem lesbaren Format auf meinen tollen neuen e-book-Reader geschafft haben (Oh, ich liebe das Teil, danke nochmal Schatz ) konnte es mich auch endlich wirklich fesseln und ich würde mir wünschen, dass meine alltägliche Zugfahrt länger wäre. Aber demnächst geht es ja mit der Bahn nach Brno (Tschechei) da bin ich 12h unterwegs, mal sehen, was ich mir da so an Literatur mitnehme.


RE: Lesestoff
  Absender: Protta, 23.05.2012 21:52 Diesen Beitrag zitieren

Melde, ich habe fertig! Smilies
Sehr abwechslungsreich, kann ich echt empfehlen!

Dann kann ich mir ja jetzt wieder das Telefonbuch von Phoenix schnappen und weiter stöbern...


RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 08.05.2012 21:11 Diesen Beitrag zitieren

Ja da sei mal schön fleißig , aber überarbeite Dich nicht


RE: Lesestoff
  Absender: Protta, 08.05.2012 14:28 Diesen Beitrag zitieren

Ich lese grad das Forum hier und versuche wieder einen Überblick zu bekommen. Prepaid


RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 13.01.2012 12:59 Diesen Beitrag zitieren

Oh ich freue mich, dass sich hier mal eine weitere Leseratte eingefunden hat.

Ja ich entdecke auch zunehmend den e-book reader von meinem Männe für mich, besonders im Zug. Tore der Welt war nur leider doof formatiert und dadurch irgendwie unleserlich (das kommt halt davon, wenn man am falschen Ende spart )

Harry Potter hätte ich jetzt so eher nicht gelesen, aber meine Tochter ist gerade im richtigen Alter um damit anzufangen (8) und da hab ich mir gedacht ich lese auch mit, das motiviert sie zusätzlich. Leider ist sie durch den 2. Teil nun schon längst durch und ich hinke hoffnungslos hinterher

Zur Zeit les ich "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walther Moers. Ich weiß noch nicht so ganz was ich vom Vater des Kleinen Arschlochs zu erwarten habe? Ich hab allerdings ein paar wirklich tolle Zitate gelesen, die mich echt neugierig gemacht haben. Nach den ersten Seiten ist jedenfalls schon mal klar, dass die durch dieses Buch geschaffene Welt völlig abgedreht ist. Aber da ich auch Terry Prachet sehr gerne lese, habe ich kein Problem mit abgedrehten Szenarien


RE: Lesestoff
  Absender: Futura, 12.01.2012 22:54 Diesen Beitrag zitieren

Oh, ich glaube, hier bin ich richtig. :) Ich lese für mein Leben gerne und zwar so ziemlich alles. Säulen der Erde und Tore der Welt habe ich auch schon gelesen, auch schon die Harry Potter Bände alle durch. Den Herrn der Ringe habe ich mehrfach gelesen und jetzt steht mir der letzte Eragon noch bevor. Meine Regale quellen über, aus dem Grund habe ich mir zum Geburtstag einen Ebook-Reader schenken lassen, damit der (Speicher-)Platz minimiert wird. Ich war anfangs ziemlich skeptisch, habe mich aber schnell an das Ding gewöhnt. Wenn man, so wie ich, oft dicke Bücher liest, ist der Reader schon sehr praktisch, da viel schmaler und leichter mitzunehmen. Außerdem hat er ein beleuchetes Display, ich kann abends im Bett lesen, ohne meinen Mann zu stören. Gut, dass meine Tochter meine Leidenschaft mit dem Lesen teilt und wir den gleichen Geschmack haben, da können wir uns oft austauschen. Ich habe auf meinen Reader einige kostenlose Ebooks herunterladen können, dabei war ein Buch von Martina André "Das Rätsel der Templer", das mit positiv überrascht hat. Ich hätte es mir wahrscheinlich so nicht gekauft und habe es gelesen, weil ich gerade nichts anderes da hatte. Erst dachte ich, es handelt sich lediglich um einen gut gemachten Mittelalterroman, dann kam aber Zeitreise mit ins Spiel und ich habe das Buch förmlich verschlungen. Es gibt auch einen Folgeband "Die Rückkehr der Templer", den ich mir sicherlich auch noch kaufen werde.


RE: Lesestoff
  Absender: Tarakona, 11.01.2012 21:15 Diesen Beitrag zitieren

Schwer und dick? Neben dir im Bett?

Achso, du meinst das Buch...


RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 11.01.2012 21:07 Diesen Beitrag zitieren

"Eisfieber" kenne ich jetzt noch nicht
Aber ich hatte von ihm schon die "Säulen der Erde" gelesen und fand es großartig. Lese nebenbei auch noch "Tore der Welt", dieses Buch hat allerdings einen entscheiden Nachteil: es ist zu dick und zu schwer, um es jeden Tag im Zug mit zu nehmen, daher liegt es neben meinem Bett und leider bin ich dann oft zu müde, darum bin ich da leider noch nicht so weit gekommen


RE: Lesestoff
  Absender: Nybbas, 07.01.2012 12:44 Diesen Beitrag zitieren

Naja...Harry Potter ist gar nicht so mein Ding.^^
Ken Follet, naja, hab "Eisfieber" gesehen und fand den Film schon nicht doll.

Mein aktueller Stand:

"Intensity" - Dean Koontz (Habs durch)
Sehr zu empfehlen 9/10 Punkte

"Totenkammer" - Nancy Grace (habs durch)
Naja..hab mich da mehr durchgequält als alles andere. 1/10 Punkte

"Bis auf die Knochen" - Jefferson Bass (lese ich gerade)
Ist ganz gut und interessant.


RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 03.01.2012 19:52 Diesen Beitrag zitieren

Uii, hier gab's ja lange nichts mehr zu lesen

Ich hab inzwischen "Der dritte Zwilling" von Ken Follet gelesen. Ein Buch, dass ich mir schon lange mal vorgenommen habe und ich wurde nicht enttäuscht. Ich dacht am Anfang es wäre alles etwas zu offensichtlich. Aber es wird letzendlich doch sehr spannend, wobei ich jetzt nicht gerade von einer überraschenden Wendung sprechen würde. Also alles in allem angenehme Unterhaltungsliteratur.

Bei de Balzac's "die Frau von Dreißig" hab ich aufgegeben. "Vater Goriot" von ihm mochte ich eigentlich, aber dieser Roman war so schwermütig, zähflüssig und irgendwie dann auch langweilig, schade, da hatte ich mehr erwartet.

Ach und mit meiner Tochter habe ich inzwischen Harry Potter gelesen. Bisher nur den 1. Teil "Der Stein der Weisen". Sie ist auch schon mit dem 2. "Die Kammer des Schreckens" fertig, da hinke ich zur Zeit etwas hinter her.
Bisher hatte mich der Hype ja relativ kalt gelassen, aber ich kannte denn doch die Filme schon, ich muss nun aber zugeben, dass es doch recht interessant ist die Bücher auch mal zu lesen. Durchaus empfehlenswert.


RE: Lesestoff
  Absender: Nybbas, 05.10.2011 15:07 Diesen Beitrag zitieren

So habe das Buch: "Chris Mooney - Missing" durch.

Naja...Das Buch hat 382 Seiten und ca. 330 davon sind total langweilig, nur blablabla, da passiert rein gar nix.
Viel Gerede über Vergangenheit der Hauptperson und teilweise nutzlose Dialoge.

Punkte: 2/10 (Da es gegen Ende echt interessant wurde, leider aber nur für 15 Seiten)

Habe heute gleich ein neues Buch angefangen:

Dean Koontz - Intensity

Habe die ersten 3 Kaptital regelrecht verschlungen. Es geht da sofort "richtig ab".

Kurz zur Story:
Zwei Freundinnen fahren zu Besuch zu den Eltern der einen.
Die erste Nacht dort startet gleich mit Aktion:
Ein Mann dringt in das Haus. Er tötet die Eltern und vergewaltigt eine der Freundinnen.
Die Andere hielt sich versteckt...

Sehr toller und spannender Start.
Der Autor schreibt sehr anschaulich und teilweise blumig bei Landschaftsbeschreibungen.
Bisher gefällt es mir.

----

Nebenbei lese ich: Gustav Le Bon - Psychologie der Massen
Es wird im "(Das) Buch der 1000 Bücher"erwähnt, mit den die 1.000 wichtigsten Bücher der Welt gemeint sind.
Unter Anderem sind auch Einsteins Relativitätstheorie, die Bibel, der Koran, usw.usw. dort enthalten/aufgeführt.


RE: Lesestoff
  Absender: Agathe, 03.10.2011 20:17 Diesen Beitrag zitieren

Hab auf Brady's Empfehlung jetzt mal "Schneewittchen muss sterben" durchgelesen. Und muss sagen, es war echt nicht schlecht, wirklich spannend, man konnte so richtig schön mitgrübeln, verdächtigen und wurde dabei doch immer wieder auf die falsche Fährte geführt.
Ich fand jedoch die privaten Probleme der Polizisten mitunter etwas nervig, sie haben mit der eigentlichen Handlung nicht viel zu tun und stören zwischen den spannenden Abschnitten.

Insgesamt kann ich mir das gut als TATORT vorstellen

Irgendwie hab ich das Krimi-Genre bisher gemieden und weiß echt nicht warum? Ich glaube ich werde nun hin und wieder doch mal zu 'nem Krimi greifen.


RE: Lesestoff
  Absender: Nybbas, 11.09.2011 13:59 Diesen Beitrag zitieren

Habe nun angefangen ein neues Buch zu lesen:

Chris Mooney - Missing

Es handelt sich um ein Kind was plötzlcih verschwunden ist. Ein Alptraum beginnt...
Mehr weiß ich noch nicht.


Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bigs
Forum Statistiken
Das Forum hat 234 Themen und 2088 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 37 Benutzer (13.12.2015 11:04).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen